Grüß Gott...

... und herzlich willkommen auf meiner Homepage. Bei meinen Wählerinnen und Wählern im Stimmkreis Landshut und darüber hinaus möchte ich mich ganz herzlich für den Vertrauensbeweis bedanken, mit dem ich am 14. Oktober 2018 in den Bayerischen Landtag wiedergewählt wurde. Auf dieser Homepage können Sie sich über meine Arbeit in der Region und im Maximilianeum informieren. Neben der Politik gibt es aber auch noch andere Betätigungsfelder - auf dieser Homepage können Sie mehr erfahren über meine anderen Interessen und ehrenamtlichen Tätigkeiten neben Familie und Beruf.

Ruth Müller

 

10.12.2018 | Wahlkreis

Politik-Infos aus erster Hand

 
Bild und Text: Landshuter Zeitung vom 10.12.2018

Rita Hagl-Kehl und Ruth Müller referierten bei den SPD-Senioren


Im AWO-Saal fand kürzlich die Versammlung der in Landkreis und Stadt Landshut bestehenden SPD-Arbeitsgemeinschaft „60 plus“ statt. Dabei erklärte die parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl, dass die von der „Großen Koalition“ angestrebte Grundgesetzänderung, den „Digital-Pakt“ für Schulen gemeinsam mit den Bundesländern zu finanzieren, triftige Gründe habe.

 

09.12.2018 | Wahlkreis

Gute Regierungsarbeit besser erklären

 
Rita Hagl-Kehl, MdB; Martin Burkert, MdB und Ruth Müller, MdL

stv. Landesvorsitzender der BayernSPD Martin Burkert diskutierte mit niederbayerischen Genossen

06.12.2018 | Landespolitik

SPD im Landtag wählt frauenpolitische Sprecherinnnen

 

Ruth Müller und Dr. Simone Strohmayr kämpfen für bessere Finanzierung von Frauenhäusern und gleichberechtigte Repräsentanz auf allen politischen Ebenen

Die SPD-Landtagsfraktion hat die Landshuter Abgeordnete Ruth Müller und ihre Kollegin Dr. Simone Strohmayr aus Schwaben wieder zu ihren frauenpolitischen Sprecherinnen gewählt. Beide setzen sich für eine bessere Finanzierung der bayerischen Frauenhäuser ein. "Die Finanzierung der Frauenhäuser in Bayern ist völlig unzureichend. Jede zweite Frau, die in großer Not Schutz in einem Frauenhaus sucht, wird abgewiesen. Für ein reiches Land ist dies ein Armutszeugnis", erklärt Strohmayr.

04.12.2018 | Umwelt

Wir wollen nicht auf dem Atommmüll sitzen bleiben

 

SPD-Kreisverband unterstützt die Petition der Gemeinde Niederaichbach

30.11.2018 | Allgemein

Sorge um Anwohner der Donau: Landtags-SPD verlangt Klarheit über künftigen Hochwasserschutz

 

Freie-Wähler-Chef Aiwanger gefährdet mit Streichung von Flutpoldern das Leben und das Eigentum von Hunderttausenden Menschen

Die SPD-Fraktion sorgt sich um den Schutz der Menschen an der Donau vor verheerenden Hochwassern. In einem Antrag an den Landtag verlangen der SPD-Umweltexperte Florian von Brunn und seine niederbayerischen Kollegen Ruth Müller und Christian Flisek Auskunft darüber, wie der Schutz ohne die drei Flutpolder Bertoldsheim (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) sowie Eltheim und Wörthhof (Landkreis Regensburg) noch klappen soll. CSU und Freie Wähler haben in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart, dass diese Polder nicht kommen sollen.

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

11.12.2018, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr SPD-Landtagsfraktion: Fraktionssitzung

11.12.2018, 12:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenarsitzung

11.12.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Parlament. Weihnachtsfeier der Landtagspräsidentin

12.12.2018, 13:30 Uhr - 15:15 Uhr SPD-Landtagsfraktion: Forum NACHHALTIGKEIT

Alle Termine

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag


Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Die SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag

zum durchblättern

Rechenschaftsbericht

Rechenschaftsbericht als PDF

Terminübersicht 2013-2018 als PDF

 

 

Enquete- Kommission

Niederbayernbereisung der BayernSPD-Landtagsfraktion am 13. März 2015

Was sind die Sorgen der Bürger, wenn es um gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern geht? Dies ist die Kernfrage, mit der sich die im Herbst eingesetzte parteiübergreifende Enquete- Kommission im Landtag befasst. Sie wurde auf Drängen der SPD ins Leben gerufen. Die SPD will die Themen aber nicht nur in München erörtern, sondern auch vor Ort.

Die Vor-Ort-Termine in Perlesreut, Ringelai, Neukirchen und Buch a.E.

 

Abschluss der Enquete-Kommission

Leitfaden für Bayerns Zukunft erarbeitet

SPD-Abgeordnete Ruth Müller sieht Enquete-Kommission als großen Erfolg - Land und Städte müssen sich ergänzen

Abschlussbericht

Gläserne Abgeordnete

Unsere Betreuungsabgeordnete im Bundestag

Allianz für den freien Sonntag

weitere Infos

Mitglied werden!


WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Suchen

Besucher

Besucher:530506
Heute:91
Online:2

Ausstellungsprojekt 2015

Pressespiegel

Teil 1

Teil 2