Freibadsaison 2020 ist gut verlaufen - nächste Sanierungen sind geplant

Veröffentlicht am 10.09.2020 in Kommunalpolitik

Ruth Müller MdL informierte sich bei Bürgermeister Josef Reff über die Freibadsanierung

 

Es gibt nichts Schöneres als an einem warmen Sommertag die erfrischende Abkühlung durch das Besuchen eines Freibades zu erleben. Für ersten Bürgermeister Josef Reff und zweiten Bürgermeister Siegfried Kaschel aus Geisenhausen war die Planung der Freibadsaison dieses Jahr eine kleine Herausforderung. „Für mich war klar, dass wir unser Freibad den Sommer über öffnen wollen, deshalb haben wir keine Zeit verloren und sobald es die Landesregierung erlaubt hat, das Freibad mit einem Hygienekonzept eröffnet“, erklärte Reff der Landtagsabgeordneten Ruth Müller beim Besuch im Freibad.

Das neu sanierte Freibad gefiel der Landtagsabgeordneten, die - so oft es die Zeit zulässt - selbst gerne zum Schwimmen geht. „Nach der Beckensanierung im letzten Jahr steht der nächste Abschnitt zur Modernisierung an“, erläuterte der Bürgermeister. Der komplette Eingangsbereich des Freibades, die Duschen und Umkleiden werden neu gebaut. Außerdem wird durch das neue Energiekonzept des Freibades das Wasser ausschließlich durch Solarthermie beheizt und um den Stromverbrauch zu reduzieren, wird auf dem Neubau eine PV-Anlage installiert.

Mit Sorge betrachtet die Landtagsabgeordnete die rückläufige Schwimmfähigkeit von Kindern und Jugendlichen. „Immer weniger Kinder lernen schwimmen, was eine gefährliche Entwicklung ist“, so Müller. Laut Zahlen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft erreichen nur noch 40 Prozent der Grundschulkinder das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Bronze. 1990 lag die Quote noch bei 90 Prozent. Deshalb müsse der Schwimmunterricht im Schulsport verankert werden. „Eine Aktion, die dringend wiederholt werden müsse, sei die ´Schulschwimmwoche´ im vergangenen Jahr gewesen“, berichtete Bürgermeister Josef Reff.

„Corona hat uns deutlich gemacht, dass Naherholung und Freizeitangebote vor der Haustür wichtig sind. Deshalb wolle man weiter daran arbeiten, das Radwegenetz in der Gemeinde zu erweitern,“, so Reff weiter. „Uns ist es ein besonders Anliegen, dass sich alle Generationen in unserer Gemeinde wohlfühlen“,  stellte 2. Bürgermeister Sigfried Kaschel klar. Deshalb wollen die beiden Bürgermeister neben der Schaffung von Wohnraum auch die Kinderbetreuung und das Ehrenamt in der Gemeinde stärken.

 

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

30.09.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Online Diskussion Tiertransporte

01.10.2020, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr Kuratoriumssitzung der Hochschule Landshut

06.10.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Gemeinderatssitzung Pfeffenhausen

07.10.2020, 09:15 Uhr - 12:00 Uhr Ausschuss Landwirtschaft

Alle Termine

Imker-Newsletter

Den aktuellen Newsletter gibt es hier

Bienen-Blühkalender 2020

Der neue Imkereipolitische Flyer der Bayern-SPD Landtagsfraktion als PDF hier

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag

Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Rechenschaftsbericht

Rechenschaftsbericht als PDF

Terminübersicht 2013-2018 als PDF

 

 

Gläserne Abgeordnete

Mitglied werden!

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Suchen

Besucher

Besucher:530506
Heute:30
Online:3