Ihr Kinderlein kommet

Veröffentlicht am 08.01.2020 in Allgemein

Endlich wieder richtig gute Nachrichten kommen aus der Geburtshilfe Vilsbiburg, deren Schließung letzten Sommer bereits viele Sorgen bereitet hatte. Ruth Müller, MdL, die zusammen mit Vilsbiburgs 2. Bürgermeister Hans Sarcher als Kreisräte dem Verwaltungsrat von LAKUMED angehört, besuchten gemeinsam mit Bürgermeister-Kandidatin Sibylle Entwistle und dem neuen Lakumed-Geschäftsführer Jakob Fuchs die neuen Hebammensprecherinnen Antonia von Soden und Sonja Danner. „Es war genau der richtige Zeitpunkt nach meiner Elternzeit, als ich von der drohenden Schließung erfuhr“ so von Soden, als sie von ihrem beherzten Brief an den Landkreis Landshut erzählte. Von da an setzten Antonia von Soden und Sonja Danner alles dran ein Hebammenteam zu stellen und freuen sich nun, seit dem 1. Januar 2020 im Krankenhaus Vilsbiburg mit einem zehnköpfigen Hebammenteam Schwangeren in der Region ein breites Spektrum an geburtshilflicher Einrichtungen anzubieten. „Wir sind gut aufgestellt“ erklärte Danner „denn wir sind die Fachfrauen für eine normale Geburt, und falls es doch Komplikationen gäbe, arbeiten wir hier Seite an Seite mit den Ärzten am Krankenhaus Vilsbiburg“.

 

Erstes Ziel erläuterte Jakob Fuchs, Geschäftsführer der drei LAKUMED Häuser, sei, dass die neue Hebammenbesetzung bekannt wird und schwangere Frauen Vertrauen fassen und Vilsbiburg nach den negativen Nachrichten im letzten Sommer wieder als vertrauensvolle Abteilung für Ihre Geburt wahrnehmen. Auf die Frage Sarchers nach weiteren Bestrebungen der Hebammen, erwidert von Soden: „Wir möchten schwangere Frauen mit unserem medizinischen Fachwissen, unserer langjährigen Erfahrung und unserer Empathie überzeugen, dass sie bei uns bestens aufgehoben sind. Ein weiterer Pluspunkt für uns kann sein, dass wir eine hebammengeleitete Geburtshilfe einführen wollen, denn das heisst, die werdenden Eltern können gemeinsam hier mit einer Hebamme die Geburt nach den individuellen Bedürfnissen der Gebärenden meistern“. 

Dass es wichtig ist, in der größten Stadt im Landkreis die Geburtshilfe erhalten zu lassen, wies Müller nochmal deutlich hin. Dafür braucht es allerdings auch die Fachkräfte, die mit ihrem Können und Wissen den jungen Müttern bei einer Geburt beiseite stehen. „Ein Krankenhaus gehört zur Daseinsvorsorge und muss keinen Gewinn machen“, stellt Ruth Müller fest, die dem Verwaltungsrat von LAKUMED seit 24 Jahren angehört. Und das besondere an der Vilsbiburger Geburtshilfe sei die familiäre Atmosphäre, die wir gerne auch weiterhin für die werdenden Eltern in unserer Region anbieten wollen.“

 

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

24.09.2021, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung SPD OV Mitgliederversammlung

25.09.2021, 15:00 Uhr - 20:00 Uhr 50jähriges Gründungsjubiläum des Malteser Hilfsdienestes e.V. Niederaichbach

28.09.2021, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr Verabschiedung Pfarrer Hartmut Grosch

28.09.2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Martkgemeinderatssitzung Pfeffenhausen

Alle Termine

Landtags-Initiativen zur Corona-Pandemie

Einen Überblick zur Arbeit des Parlaments in der Corona-Pandemie finden Sie hier

Corona-Logbuch

Wir leben in ungewöhnlichen Zeiten - die hoffentlich bald vorbei sind!
Damit wir unseren Kindern und Enkeln noch davon erzählen können, wie wir damals, im Jahr 2020 Weihnachten gefeiert haben und wie anders unser Leben war, gibt es hier das Corona-Logbuch zum Download:

Imker-Newsletter

Den aktuellen Newsletter gibt es hier

Bienen-Blühkalender 2020

Der neue Imkereipolitische Flyer der Bayern-SPD Landtagsfraktion als PDF hier

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag

Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Rechenschaftsbericht

Rechenschaftsbericht als PDF

Terminübersicht 2013-2018 als PDF

 

 

Gläserne Abgeordnete

Mitglied werden!

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Suchen

Besucher

Besucher:530512
Heute:177
Online:3