Mehr Trinkwasserbrunnen als kommunaler Beitrag zum Umweltschutz

Veröffentlicht am 20.09.2019 in Allgemein

Das Angebot öffentlicher Trinkwasserbrunnen zu vergrößern, wäre ein wichtiger Beitrag – sowohl für den Umweltschutz, als auch für die Lebensqualität der Bürger. Daher hat die Landtagsabgeordnete Ruth Müller mit einer Anfrage an die Staatsregierung abgeklärt, welche Unterstützungsmöglichkeiten es von staatlicher Seite gibt, um mehr Trinkwasserbrunnen in den bayerischen Kommunen zu bauen.

„Es sollte für Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit geben, sich jederzeit und überall unser gutes Trinkwasser in eigene Flaschen abzufüllen. Das reduziert Plastikmüll und auch die gesundheitlichen Belastungen in den zunehmenden Hitzeperioden, wenn viele Menschen zu wenig trinken“, so Müller.

 

Der Flughafen München hat hierbei gerade eine Vorreiterrolle übernommen und bietet seit kurzem den Passagieren an acht Trinkwasserspendern in Terminal 2 sowie im Satellitengebäude und voraussichtlich in Kürze auch im Terminal 1 die Möglichkeit Wasserflaschen aufzufüllen.

 

Die Staatsregierung legt derzeit die Verantwortlichkeit für die Planung und Umsetzung von Trinkbrunnenprojekten fast vollständig in die kommunale Hand. Unterstützung von staatlicher Seite im Hinblick auf Öffentlichkeitsarbeit können interessierte Gemeinden aber über das ans Umweltministerium angegliederte Wasser-Info-Team Bayern erhalten. Ebenso ist hierüber eine Förderung einzelner Demonstrationsprojekte möglich.

 

„Ich finde es sehr wichtig, dass Städte, Gemeinden, aber auch örtliche Wasserversorger dabei unterstützt werden, den Bürgern frei zugängliche Trinkbrunnen zur Verfügung zu stellen und könnte mir gut vorstellen, dass professionelle Hilfe bei der Planung oder etwa auch ein staatliches Siegel für Kommunen mit öffentlich zugänglichen Trinkbrunnen die kommunalen Planungen deutlich erleichtern würden“, so Müller über ihr Engagement, sich auf Landesseite für mehr Unterstützung der kommunalen Ebene im Bereich Umweltschutz einzusetzen.

 

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

05.03.2021, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Online Veranstaltung "Frauen in der Corona-Krise" SPD-Landtagsfraktion

09.03.2021, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr Videokonferenz der Sprecher*innen für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

12.03.2021, 10:30 Uhr - 11:30 Uhr Gespräch mit Dekanin Lubomierski & kda

15.03.2021, 00:00 Uhr - 20:00 Uhr Kreisvorstand AWO

Alle Termine

Landtags-Initiativen zur Corona-Pandemie

Einen Überblick zur Arbeit des Parlaments in der Corona-Pandemie finden Sie hier

Corona-Logbuch

Wir leben in ungewöhnlichen Zeiten - die hoffentlich bald vorbei sind!
Damit wir unseren Kindern und Enkeln noch davon erzählen können, wie wir damals, im Jahr 2020 Weihnachten gefeiert haben und wie anders unser Leben war, gibt es hier das Corona-Logbuch zum Download:

Imker-Newsletter

Den aktuellen Newsletter gibt es hier

Bienen-Blühkalender 2020

Der neue Imkereipolitische Flyer der Bayern-SPD Landtagsfraktion als PDF hier

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag

Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Rechenschaftsbericht

Rechenschaftsbericht als PDF

Terminübersicht 2013-2018 als PDF

 

 

Gläserne Abgeordnete

Mitglied werden!

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Suchen

Besucher

Besucher:530508
Heute:122
Online:4