Spende zum Auftakt des Kirchenjahrs

Veröffentlicht am 02.12.2019 in Allgemein

Erlös des Gemeindefests geht an den Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule

 

Einen festlichen Gottesdienst zum Beginn des neuen Kirchenjahrs erlebten die Gottesdienstbesucher am Sonntag in der Dreieinigkeitskirche. Mit Psalm 24 „Machet die Tore weit und die Türen der Welt hoch, dass der König der Ehre einziehe“ und dem passenden Lied „Macht hoch die Tür“ begann der Familiengottesdienst, der von den Konfirmanden gestaltet wurde. Am Ende des Gottesdienstes überreichte Pfarrerin Veronika Mavridis zusammen mit dem Kirchenvorstand eine Spende in Höhe von 600 Euro an den Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule in Rottenburg. Der Erlös stammt aus dem Gemeindefest und der Tombola. Schulleiterin Sabine Obermeier berichtete, dass derzeit rund 100 Schüler und Schülerinnen in den Jahrgangsstufen eins bis neun unterrichtet werden. Zugleich betreuten die Lehrkräfte die schulvorbereitende Einrichtung (SVE) in Oberhatzkofen und unterrichten im Rahmen der Inklusion auch an Regelschulen. Der Förderverein, dessen Vorsitzende Sandra Sesselmann ist, hat rund 40 Mitglieder und unterstützt die Schüler bei Klassenfahrten und Ausflügen oder bei der Durchführung von Projekten zur Berufsorientierung. Mit einem jährlichen  Mitgliedsbeitrag von zehn Euro kann man den Förderverein unterstützen oder eine Spende bei der Sparkasse Landshut DE41 7435 0000 0020 289456 errichten.

Foto v. l. n. r.:

Dagmar von der Heiden, Kerstin Seinige, Ruth Müller (Kirchenvorstand); Sabine Obermeier (Schulleiterin), Sandra Sesselmann (Vorsitzende Förderverein), Pfarrerin Veronika Mavridis

 

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

15.12.2019, 16:00 Uhr - 17:30 Uhr "Konzert bei Kerzenschein" Veranstaltung des Ensembles der Rottenburger Musikschule

30.12.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Aufstellungsversammlung für die Marktgemeinderatswahlen

06.01.2020, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr Neujahrsempfang mit Gottesdienst

07.01.2020, 00:00 Uhr - 14:30 Uhr Bezirksausschusssitzung des Paristätischen Bezirksverband Niederbayern/Oberpfalz

Alle Termine

Schlüsselzuweisungen 2020 für Landshut

Die Zahlen für den Landkreis, die Gemeinden und Landshut Stadt gibt es hier

 

 

Bienen-Blühkalender 2019

Der neue Imkereipolitische Flyer der Bayern-SPD Landtagsfraktion als PDF hier

Volksbegehren Artenvielfalt - Die Ergebnisse

Die Ergebnisse für den Landkreis Landshut gibt es hier

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag


Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Rechenschaftsbericht

Rechenschaftsbericht als PDF

Terminübersicht 2013-2018 als PDF

 

 

Enquete- Kommission

Niederbayernbereisung der BayernSPD-Landtagsfraktion am 13. März 2015

Was sind die Sorgen der Bürger, wenn es um gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern geht? Dies ist die Kernfrage, mit der sich die im Herbst eingesetzte parteiübergreifende Enquete- Kommission im Landtag befasst. Sie wurde auf Drängen der SPD ins Leben gerufen. Die SPD will die Themen aber nicht nur in München erörtern, sondern auch vor Ort.

Die Vor-Ort-Termine in Perlesreut, Ringelai, Neukirchen und Buch a.E.

 

Abschluss der Enquete-Kommission

Leitfaden für Bayerns Zukunft erarbeitet

SPD-Abgeordnete Ruth Müller sieht Enquete-Kommission als großen Erfolg - Land und Städte müssen sich ergänzen

Abschlussbericht

Gläserne Abgeordnete

Unsere Betreuungsabgeordnete im Bundestag

Allianz für den freien Sonntag

weitere Infos

Mitglied werden!


WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Suchen

Besucher

Besucher:530506
Heute:50
Online:2

Ausstellungsprojekt 2015

Pressespiegel

Teil 1

Teil 2