16.07.2019 | Gesundheit

Fachkräftemangel und Finanzierung der Geriatrie im Fokus

 
Bildquelle: LAKUMED Kliniken

MdB Sabine Dittmar, MdL Ruth Müller und Stadträte besuchten Schlossklinik Rottenburg

Rottenburg.

 

Am Montag Nachmittag besuchten MdB Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD Bundestagsfraktion, MdL Ruth Müller, Angelika Wimmer und Franz Gumplinger vom Stadtrat Rottenburg sowie Vertreterinnen des Bürgerbüros Ruth Müller die Schlossklinik Rottenburg. Chefarzt Dr. Peter Euler und Rainer Knöferl, Pflege- und Wirtschaftsdirektor der LAKUMED Kliniken, führten die SPD-Vertreter durch die Räumlichkeiten der Schlossklinik Rottenburg und sprachen mit den Politikern über den Fachkräftemangel im Gesundheitswesen, die Finanzierung der Geriatrie und die Pflegepersonaluntergrenzenverordnung.

16.07.2019 | Gesundheit

Lieferschwierigkeiten bei Medikamenten: SPD fordert gesetzliche Meldepflicht bei absehbaren Engpässen

 

Ruth Müller: Staatsregierung muss vorbeugen und sich auf Engpässe vorbereiten - Bayerische Pharmaindustrie muss gestärkt werden

Die SPD-Abgeordnete Ruth Müller fordert angesichts der Medienberichte über immer häufiger auftretende Lieferschwierigkeiten bei Medikamenten die Staatsregierung auf, alles in ihrer Macht stehende zu tun, um absehbare Engpässe aufzufangen. "Wie der Bayerische Apothekenverband anmahnt, verbringen Apothekerinnen und Apotheker in Europa im Schnitt 5,6 Stunden pro Woche damit, sich um Lieferengpässe zu kümmern. Das kann es nicht sein. Wie eine von mir gestellte Anfrage an die Staatsregierung zeigt, beziehen sich die meisten Lieferengpässe auf Antibiotika, Anästhetika, Krebsmedikamente und Impfstoffe. Das ist dramatisch. Hier muss die Staatsregierung handeln!" Ursachen dafür seien laut Aussage der Staatsregierung Produktionsverzögerungen im Ausland - vor allem in China und Indien - sowie die globale Preispolitik.

16.07.2019 | Allgemein

Volkssouveränität „hautnah“ erleben – ein Besuch im Bayerischen Landtag

 

„Was sind die Aufgaben des Landtages? Welche Ausschüsse gibt es? Wie sieht die Arbeit der Abgeordneten aus?“ Mit solchen und ähnliche Fragen haben sich 25 Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b des Gymnasiums der Schulstiftung Seligenthal im Rahmen des Sozialkundeunterrichts beschäftigt. Nach den eher theoretischen Einblicken im Unterricht konnten sich die Gymnasiasten auf Einladung von MdL Ruth Müller bei einem Besuch im Landtag nun auch selbst ganz praktisch ein Bild von der bayerischen Landespolitik und dem Landtagsbetrieb machen.

16.07.2019 | Gesundheit & Verbraucher

Lebensmittelverschwendung bekämpfen

 

Über 30 Gäste waren am Montagabend der Einladung der SPD im Kreis Freising ins Furtner gefolgt, um unter dem Titel „Schluss mit Wegwerfen!“ Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung zu diskutieren. Ein wichtiges Thema, so SPD-Kreisvorsitzender Andreas Mehltretter in seiner Begrüßung, alleine wegen des Ausmaßes: Über 11 Mio. Tonnen Lebensmittel würden in Deutschland jährlich im Müll landen. Dies sei ein großes Problem, weil dadurch aus empfundenem Überfluss heraus Ressourcen wie Wasser und Energie vergeudet werden, während immer noch über 800 Millionen Menschen weltweit Hunger leiden.

Über 30 Gäste waren am Montagabend der Einladung der SPD im Kreis Freising ins Furtner gefolgt, um unter dem Titel „Schluss mit Wegwerfen!“ Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung zu diskutieren. Ein wichtiges Thema, so SPD-Kreisvorsitzender Andreas Mehltretter in seiner Begrüßung, alleine wegen des Ausmaßes: Über 11 Mio. Tonnen Lebensmittel würden in Deutschland jährlich im Müll landen. Dies sei ein großes Problem, weil dadurch aus empfundenem Überfluss heraus Ressourcen wie Wasser und Energie vergeudet werden, während immer noch über 800 Millionen Menschen weltweit Hunger leiden.

 

15.07.2019 | Allgemein

SPD Rain vor Ort im Südzuckerwerk

 

Die Rainer SPD besuchte das örtliche Werk der Südzucker AG in Rain.

Bei einem regen Austausch diskutierten die Anwesenden Chancen aber auch Herausforderungen der aktuellen Entwicklungen der Südzucker AG und des Zuckermarktes. Man war sich einig, dass die Fehlentwicklungen bei der Förderung durch die Europäischen Union seit dem Auslaufen der Zuckermarktordnung im Jahr 2017 korrigiert werden müssen. Ruth Müller, MdL und agrarpolitische Sprecherin der SPD Landtagsfraktion, machte klar, dass Fehlanreize abgestellt werden müssen. Es mache ja keinen Sinn den Anbau von Zuckerrüben in Regionen wie z.B. Spanien zu subventionieren wo diese nur durch massives Bewässern gedeihen können. Daniel König, SPD OV Vorsitzender, machte deutlich, dass hier etwas getan werden müsse um so auch den Standort in Rain mit den bestehenden Arbeitsplätzen im Werk und drumherum für die Zukunft zu sichern.

 

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

16.07.2019, 12:00 Uhr - 13:00 Uhr Fraktionssitzung

16.07.2019, 14:00 Uhr - 22:00 Uhr Plenum

16.07.2019, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr "Erstgespräch" mit dem Kolpingwerk-Landesverband Bayern

16.07.2019, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Sommerempfang des Bayerischen Landtags

Alle Termine

Bienen-Blühkalender 2019

Der neue Imkereipolitische Flyer der Bayern-SPD Landtagsfraktion als PDF hier

Volksbegehren Artenvielfalt - Die Ergebnisse

Die Ergebnisse für den Landkreis Landshut gibt es hier

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag


Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Rechenschaftsbericht

Rechenschaftsbericht als PDF

Terminübersicht 2013-2018 als PDF

 

 

Enquete- Kommission

Niederbayernbereisung der BayernSPD-Landtagsfraktion am 13. März 2015

Was sind die Sorgen der Bürger, wenn es um gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern geht? Dies ist die Kernfrage, mit der sich die im Herbst eingesetzte parteiübergreifende Enquete- Kommission im Landtag befasst. Sie wurde auf Drängen der SPD ins Leben gerufen. Die SPD will die Themen aber nicht nur in München erörtern, sondern auch vor Ort.

Die Vor-Ort-Termine in Perlesreut, Ringelai, Neukirchen und Buch a.E.

 

Abschluss der Enquete-Kommission

Leitfaden für Bayerns Zukunft erarbeitet

SPD-Abgeordnete Ruth Müller sieht Enquete-Kommission als großen Erfolg - Land und Städte müssen sich ergänzen

Abschlussbericht

Gläserne Abgeordnete

Unsere Betreuungsabgeordnete im Bundestag

Allianz für den freien Sonntag

weitere Infos

Mitglied werden!


WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Suchen

Besucher

Besucher:530506
Heute:93
Online:4

Ausstellungsprojekt 2015

Pressespiegel

Teil 1

Teil 2