27.08.2020 | Bildung

Ein Gymnasium das den Anforderungen der Zeit gerecht wird

 

Ruth Müller, MdL und Bürgermeisterin Sibylle Entwistle besuchen Maximilian-von-Montgelas Gymnasium in Vilsbiburg

 

Rund 20 Millionen Euro investiert der Landkreis Landshut in die Sanierung des Maximilian-von-Montgelas-Gymnasiums in Vilsbiburg. Über den Baufortschritt und die Auswirkungen von Corona informierten sich die beiden SPD-Politikerinnen Ruth Müller, MdL und Sibylle Entwistle bei einem Besuch bei Schulleiter Dr. Bernhard Steininger. Müller, die seit 24 Jahren als Kreisrätin im Landkreis Landshut tätig ist, zeigte sich beeindruckt vom Baufortschritt am Gymnasium, die nun vor dem Abschluss stehen. Noch im Herbst 2020 soll die Einweihung stattfinden. Ein neuer Eingangsbereich, Barrierefreiheit und Fach- und Unterrichtsräume, die moderne Wissensvermittlung ermöglichen, wurden umgesetzt. Dazu wurden Räume erweitert, saniert und umgebaut. Im Innenhof des Gymnasiums ist ein Physik-Experimentier-Raum entstanden, bei dem beispielsweise Fallhöhen ausprobiert und berechnet werden können und so ein naturwissenschaftliches Fach im wahrsten Sinne des Wortes „begreifbar“ machen, erläuterte Oberstudiendirektor Steininger.

28.07.2020 | Bildung

Coronakrise trifft das Jugendwohnheim Landshut härter als gedacht

 

Ruth Müller, MdL will finanzielle Sicherheit für die Einrichtungen

Die letzten Monate waren für die meisten Unternehmen ein auf und ab. Ein Bangen in die Zukunft hinein. Ohne Gewissheit und ohne jegliche Planungschance. Da passiert es schnell, dass unter den gewaltigen Rettungsschirmen, die von den Landesregierungen und der Bundesregierung gespannt wurden, nicht jeder sitzt. So geht es auch den Einrichtungen des katholischen Jugendsozialwerks, das in der Ritter-von-Schoch-Straße ein vielfältiges Angebot vom Jugendwohnen bis zur Ausbildungsbegleitung anbietet. Im Rahmen ihrer Sommergespräche besuchte die Landshuter Landtagsabgeordnete das Jugendwohnheim, um zu erfahren, wie sich die Corona-Krise auf diesen Bereich ausgewirkt hat.

Die Situation ist nicht nur angespannt, sondern auch sehr herausfordernd für die Verantwortlichen. „Wir können die entstandenen Verluste nicht ausgleichen“, verdeutlichte Ludwig Weber, Gesamtleiter des katholischen Jungendsozialwerks in Landshut.

„Letztes Jahr hatten wir von März bis Juni 2485 Blockschulübernachtungen, diese sind in der Zeit des Lockdowns auf 761 Übernachtungen gesunken, wobei hier mehr als die Hälfte noch Anfang März zu verbuchen sind“, erzählte Weber der Landtagsabgeordneten Ruth Müller. Die Rechnung ist ganz einfach: Geschlossene Schulen, kein Blockunterricht für die Berufsschüler, keine Übernachtungen der Berufsschüler und damit keine Einnahmen trotz laufender Betriebs- und Personalkosten. Hinzu komme eine besondere Finanzierungsstruktur, die sich aus Leistungen des Landes Bayern, der Kommunen und dem Eigenanteil der Jugendlichen zusammensetze, so Michael Kroll, Geschäftsführer der katholischen Jugendsozialarbeit Bayern.

10.08.2019 | Bildung

Unterschätzt und doch immens wichtig für die Gesellschaft

 

Ruth Müller, MdL mit Landtagskollegen Christian Flisek im Gespräch über Genderforschung und Soziale Arbeit an der HAW Landshut

Für ein Gespräch über die Bedeutung der Wissenschaft Soziale Arbeit traf sich die Pfeffenhausener Landtagsabgeordnete Ruth Müller gemeinsam mit ihrem Kollegen und hochschulpolitischen Sprecher der BayernSPD-Landtagsfraktion, Christian Flisek, an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Landshut mit Prof. Dr. Barbara Thiessen und Prof. Dr. Christoph Fedke.

28.06.2019 | Bildung

Politik hautnah erlebt

 

Schülerpraktikum bei Landtagsabgeordneter Ruth Müller

Sechs Tage lang durfte die Schülerin des Maristen-Gymnasiums Furth, Elena Goldhofer die Pfeffenhausener Abgeordnete, Ruth Müller im Landtag, auf Vor-Ort Terminen und bei ihrer Büroarbeit begleiten. Sie besuchte eine Plenarsitzung, sowie Ausschusssitzungen, als auch eine Fraktionssitzung der SPD.

26.06.2019 | Bildung

Mädchenpower im Bayerischen Landtag

 

Berufsschülerinnen diskutierten politische Themen

 

 

Wie funktioniert der Bayerische Landtag? Was ist ein Antrag? Was passiert in einer Ausschusssitzung? Diese und andere Fragen wurden für Schülerinnen aus ganz Bayern am 03. Juni beim SPD-Mädchenparlament ganz praktisch beantwortet. Unter dem Motto „in Politik einmischen – an Politik teilhaben – Politik transparent gestalten“ hatten die Schülerinnen Gelegenheit, den Landtag und den Beruf der Politikerin kennen zu lernen.

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

30.11.2020, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr Videokonferenz mit Bayerischen Bauernverband

30.11.2020, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr Informationsgespräch mit NGG

30.11.2020, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr UB-Vorstandssitzung

01.12.2020, 13:30 Uhr - 16:00 Uhr Fachausschuss Gesundheitspolitik - Landfrauenrat

Alle Termine

Imker-Newsletter

Den aktuellen Newsletter gibt es hier

Bienen-Blühkalender 2020

Der neue Imkereipolitische Flyer der Bayern-SPD Landtagsfraktion als PDF hier

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag

Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Rechenschaftsbericht

Rechenschaftsbericht als PDF

Terminübersicht 2013-2018 als PDF

 

 

Gläserne Abgeordnete

Mitglied werden!

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Suchen

Besucher

Besucher:530507
Heute:158
Online:3