Zoos und Tierparke in Bayern retten!

Veröffentlicht am 26.06.2020 in Umwelt

SPD-Dringlichkeitsantrag im Landtagsplenum diese Woche: Ruth Müller fordert Staatsregierung auf, ein Rettungsprogramm zu schaffen und weitere Öffnungen zu ermöglichen

Tierparks und Zoos in Bayern müssen unbedingt vor der Pleite bewahrt werden. Daher fordert Ruth Müller die Staatsregierung mit einem Dringlichkeitsantrag auf, ein entsprechendes Rettungsprogramm aufzulegen. Außerdem soll geprüft werden, wie eine weitere Öffnung der Einrichtungen unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln ermöglicht werden kann. Die tierschutzpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Ruth Müller erklärt: "Die geltenden Abstandsregeln wurden seitens der Staatsregierung kürzlich von 20 Quadratmeter auf 10 Quadratmeter je Besucher gelockert. Diese Regelung gilt für den Einzelhandel und für die Zoos und Tierparke gleichermaßen. Diese Gleichbehandlung ist jedoch inkonsequent, da die Besuche von Zoos und Tierparken fast ausschließlich im Freien stattfinden. Aus diesem Grund ist es dringend erforderlich, die aktuellen Auflagen zu überprüfen!"

Im Nachgang zu Ihrem Informationsgespräch im Straubinger Tiergarten Anfang Juni hat sich die Abgeordnete Ruth Müller mit einer Anfrage an die Bayerische Staatsregierung gewandt. Müller hat um Auskunft gebeten, wie viele Besucher durch die aktuelle Zulassungsbegrenzung in den einzelnen bayerischen Tiergärten und Zoos Zutritt haben und wie sich die Eintrittszahlen und die sich daraus ergebenden Verluste seit Beginn der Corona-Regelungen gestalten. Außerdem hat die Abgeordnete um eine perspektivische Einschätzung der Staatsregierung gebeten, inwieweit Tierparks und Zoos nicht einer anderen Bemessungsgrundlage wie der Einzelhandel unterworfen werden sollten. Der Antwort der Staatsregierung ist zu entnehmen, dass es für einen derzeit noch unbestimmten Zeitraum bei der Regelung von den vorgeschriebenen 10 qm pro Besucher bleiben wird. Zu allen weiteren Fragen wie etwa den Eintrittszahlen oder Verlusten musste die Staatsregierung einräumen, dass ihr keine Kenntnisse vorliegen.

"Einigen bayerischen Tierparks und Zoos droht wegen Corona die Pleite und unsere Staatsregierung weiß nicht mal in welcher Höhe sich die aktuellen Verluste belaufen und will trotzdem an der starren 10 qm Regelung festhalten", empört sich Müller über die nicht zufriedenstellende Antwort aus dem Bayerischen Wirtschaftsministerium, "damit werde ich mich nicht zufrieden geben! Daher hat die SPD einen Dringlichkeitsantrag eingebracht mit der nachdrücklichen Forderung, die aktuellen Regelungen erneut zu prüfen sowie die entgangenen Einnahmen mit einem umgehenden Rettungsprogramm auszugleichen."

 

Neben der Funktion von Zoos und Tierparken als beliebte Orte der Naherholung und Freizeitgestaltung, erfüllen diese auch einen wichtigen Bildungs- und Forschungsauftrag: „Ihr Betrieb läuft 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr, auch ohne Besucherinnen und Besucher. Und die Tiere müssen weiter gefüttert, betreut, medizinisch versorgt und gepflegt werden. Hier kann sich die Staatsregierung nicht aus der Verantwortung stehlen. Wir müssen alles daransetzen, diese Einrichtungen, die eine wertvolle Bildungsarbeit leisten, dauerhaft zu sichern“, begründet Müller ihr Engagement für die bayerischen Zoos.

 

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

22.11.2020, 18:00 Uhr - 26.11.2020, 15:00 Uhr Synodaltagung

25.11.2020, 09:15 Uhr - 12:00 Uhr Ausschuss Landwirtschaft

25.11.2020, 13:30 Uhr - 15:15 Uhr Forum Nachhaltigkeit

25.11.2020, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr Fraktionssitzung

Alle Termine

Imker-Newsletter

Den aktuellen Newsletter gibt es hier

Bienen-Blühkalender 2020

Der neue Imkereipolitische Flyer der Bayern-SPD Landtagsfraktion als PDF hier

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag

Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Rechenschaftsbericht

Rechenschaftsbericht als PDF

Terminübersicht 2013-2018 als PDF

 

 

Gläserne Abgeordnete

Mitglied werden!

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Suchen

Besucher

Besucher:530507
Heute:23
Online:2