Eindruck verschafft - Wasserzweckverband baut Informationszentrum

Veröffentlicht am 09.06.2019 in Allgemein

Einmal pro Jahr treffen sich die Rechnungsprüferinnen des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Rottenburger Gruppe, um die Verwendung der Gebühren zu prüfen. Dabei werden die Beschlüsse für Geldausgaben genauso geprüft wie die Richtigkeit der Ausschreibungen.

Neben der Prüfung der Belege nutzen die Prüferinnen die Gelegenheit, sich über Entwicklungen des Wasserzweckverbands zu informieren. Diesmal nutzten die Prüferinnen Mathilde Haindl (Rottenburg) und Ruth Müller (Pfeffenhausen) den Prüfungstermin in Pattendorf, um sich einen Eindruck vom Baufortschritt des Informationszentrums zu verschaffen. Direkt am Bürogebäude entsteht ein von der Europäischen Union gefördertes Informationszentrum, bei dem sich die Besucher auf rund 130 Quadratmetern über die Zusammenhänge von Grundwasserschutz und Trinkwasserversorgung ein Bild machen können. Die Mitarbeiter Sven Bittenbinder und Gertraud Kindsmüller informierten über das Konzept, das multimedial und interaktiv gestaltet ist und als Zielgruppe auch Kindergarten- und Schulkinder hat. Die Gesamtkosten werden sich auf rund 220 000 Euro belaufen, wovon nahezu 130 000 Euro über das LEADER-Programm der Europäischen Union gefördert werden. Im Herbst soll die Eröffnung sein, informierte Bittenbinder die beiden Rechnungsprüferinnen bei dem Vor-Ort-Termin.

 

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

22.09.2019, 11:30 Uhr - 13:30 Uhr Tag der Regionen

23.09.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Kreisausschusssitzung

24.09.2019, 18:30 Uhr - 21:30 Uhr Politischer Herbstauftakt des BUND Naturschutz

25.09.2019, 08:30 Uhr - 09:45 Uhr Forum Nachhaltigkeit

Alle Termine

Bienen-Blühkalender 2019

Der neue Imkereipolitische Flyer der Bayern-SPD Landtagsfraktion als PDF hier

Volksbegehren Artenvielfalt - Die Ergebnisse

Die Ergebnisse für den Landkreis Landshut gibt es hier

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag


Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Rechenschaftsbericht

Rechenschaftsbericht als PDF

Terminübersicht 2013-2018 als PDF

 

 

Enquete- Kommission

Niederbayernbereisung der BayernSPD-Landtagsfraktion am 13. März 2015

Was sind die Sorgen der Bürger, wenn es um gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern geht? Dies ist die Kernfrage, mit der sich die im Herbst eingesetzte parteiübergreifende Enquete- Kommission im Landtag befasst. Sie wurde auf Drängen der SPD ins Leben gerufen. Die SPD will die Themen aber nicht nur in München erörtern, sondern auch vor Ort.

Die Vor-Ort-Termine in Perlesreut, Ringelai, Neukirchen und Buch a.E.

 

Abschluss der Enquete-Kommission

Leitfaden für Bayerns Zukunft erarbeitet

SPD-Abgeordnete Ruth Müller sieht Enquete-Kommission als großen Erfolg - Land und Städte müssen sich ergänzen

Abschlussbericht

Gläserne Abgeordnete

Unsere Betreuungsabgeordnete im Bundestag

Allianz für den freien Sonntag

weitere Infos

Mitglied werden!


WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Suchen

Besucher

Besucher:530506
Heute:53
Online:2

Ausstellungsprojekt 2015

Pressespiegel

Teil 1

Teil 2