Kino im Pfarrsaal Straßkirchen

Veröffentlicht am 14.01.2020 in Allgemein

Straßkirchen (ilg) Am Mittwochabend lud die Vorsitzende des KDFB (Katholischer Deutscher Frauenbund) Straßkirchen, Brigitte Tarras erstmalig zu einer Filmvorführung mit anschließender Diskussion in den Pfarrsaal ein. Der Film bescheibt, wie die Frauen in der Schweiz erst 1971 ihr Wahlrecht erkämpfen konnten. In Deutschland blicken wir auf mittlerweile 100 Jahre Frauenwahlrecht zurück, aber immer noch sind die Frauen sowohl in der Politik als auch in Führungspositionen der Wirtschaft unterrepräsentiert. Warum??

Als Gast und Diskussionspartnerin konnte Sie MdL Ruth Müller begrüßen, die landwirtschaftspolitische Sprecherin der SPD Fraktion und ausgewiesene Frauenrechtlicherin. Sie erläuterte den 45 Teilnehmerinnen aller in Straßkirchen vertretenen Parteien, dass am 30. November 1918 die Frauen in Deutschland das aktive und passive Wahlrecht erhalten haben. "Dieses Recht ist verankert in Art. 109 Abs. 2 der Weimarer Verfassung vom 01.08.1919. Darin heißt es: Männer und Frauen haben grundsätzlich dieselben Rechte und Pflichten. Doch davon sind wir leider noch immer weit entfernt, es gibt auf allen Ebenen und in allen Gremien auch heute noch viel zu wenig Frauen", so Müller.

 

 

 

Die tatsächliche Unterrepräsentierung der Frauen belegte Ruth Müller mit aktuellen Zahlen. "Im Bundestag sind 31.2 % der Abgeordneten Frauen, im Landtag 26,8% und im Gemeinderat von Straßkirchen gerade einmal 8%. Die Anwesenheit von Frauen aller Parteien heute Abend zeigt, dass hier offensichtlich an einem gemeinsamen Ziel gearbeitet wird: Den Frauenanteil im Gemeinderat zu erhöhen. Dazu wünsche ich Ihnen viel Erfolg, denn das würde sich auf die Arbeit im Gemeinderat nur positiv auswirken". Eine lebhafte Diskussion schloss sich an.

 

Infos zur Corona-Krise

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

13.08.2020, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr Gespräch mit Frau Dregelyi
Thema: aktuelle Situation von psychischen Hilfsangeboten in Zeiten von Corona

14.08.2020, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr Antrittsbesuch BGM Luger

14.08.2020, 12:00 Uhr - 13:30 Uhr Infogespräch mit BGM Reff

01.09.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Bauausschuss Pfeffenhausen

Alle Termine

Imker-Newsletter

Den aktuellen Newsletter gibt es hier

Bienen-Blühkalender 2019

Der neue Imkereipolitische Flyer der Bayern-SPD Landtagsfraktion als PDF hier

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag


Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Rechenschaftsbericht

Rechenschaftsbericht als PDF

Terminübersicht 2013-2018 als PDF

 

 

Enquete- Kommission

Niederbayernbereisung der BayernSPD-Landtagsfraktion am 13. März 2015

Was sind die Sorgen der Bürger, wenn es um gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern geht? Dies ist die Kernfrage, mit der sich die im Herbst eingesetzte parteiübergreifende Enquete- Kommission im Landtag befasst. Sie wurde auf Drängen der SPD ins Leben gerufen. Die SPD will die Themen aber nicht nur in München erörtern, sondern auch vor Ort.

Die Vor-Ort-Termine in Perlesreut, Ringelai, Neukirchen und Buch a.E.

 

Abschluss der Enquete-Kommission

Leitfaden für Bayerns Zukunft erarbeitet

SPD-Abgeordnete Ruth Müller sieht Enquete-Kommission als großen Erfolg - Land und Städte müssen sich ergänzen

Abschlussbericht

Gläserne Abgeordnete

Allianz für den freien Sonntag

weitere Infos

Mitglied werden!


WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Suchen

Besucher

Besucher:530506
Heute:24
Online:4

Ausstellungsprojekt 2015

Pressespiegel

Teil 1

Teil 2