Nutri-Score: Staatsregierung lehnt Lebensmittel-Ampel ab

Veröffentlicht am 11.07.2019 in Gesundheit & Verbraucher

Ruth Müller: Verbraucherinnen und Verbraucher sollten beim bewussten Einkauf unterstützt werden - Bislang ist nur schwer zu erkennen, was sich in industriell gefertigten Lebensmitteln verbirgt

Die bayerische Staatsregierung ist gegen eine Einführung einer Ernährungsampel: Einen entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion haben die Regierungsfraktionen im Bayerischen Landtag heute abgelehnt. Die SPD-Umweltpolitikerin Ruth Müller ist enttäuscht: "Mithilfe der sogenannten Nutri-Scores ist unter anderem mit Ampelfarben klar ersichtlich, ob ein sehr ungesundes, ein in Maßen vertretbares oder ein gesundes Lebensmittel im Einkaufskorb landet. In Zeiten, in denen auch bei Kindern ernährungsbedingte Formen von Diabetes, Übergewicht oder Herzkreislaufproblemen zunehmen, ist es wichtig, den Verbraucherinnen und Verbrauchern eine klare Entscheidungshilfe zu geben."

Bislang sei nur schwer zu erkennen, was tatsächlich in industriell gefertigten Lebensmitteln stecke, so Müller. Die Nährwertangaben sind auf der Rückseite der Produktverpackungen angegeben und in den meisten Fällen in einer Schriftgröße, die nur schwer erkennbar ist. "Dass die CDU-Landwirtschaftsministerin das Verfahren erneut verschleppt, zeigt, dass die Unionsparteien offenbar vor der Lebensmittellobby einknicken. Wir brauchen kein völlig unverständliches Label, wie es der Ministerin vorschwebt, sondern das schlichte Modell in Ampelfarben, das alle verstehen."

 

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

22.09.2019, 11:30 Uhr - 13:30 Uhr Tag der Regionen

23.09.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Kreisausschusssitzung

24.09.2019, 18:30 Uhr - 21:30 Uhr Politischer Herbstauftakt des BUND Naturschutz

25.09.2019, 08:30 Uhr - 09:45 Uhr Forum Nachhaltigkeit

Alle Termine

Bienen-Blühkalender 2019

Der neue Imkereipolitische Flyer der Bayern-SPD Landtagsfraktion als PDF hier

Volksbegehren Artenvielfalt - Die Ergebnisse

Die Ergebnisse für den Landkreis Landshut gibt es hier

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag


Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Rechenschaftsbericht

Rechenschaftsbericht als PDF

Terminübersicht 2013-2018 als PDF

 

 

Enquete- Kommission

Niederbayernbereisung der BayernSPD-Landtagsfraktion am 13. März 2015

Was sind die Sorgen der Bürger, wenn es um gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern geht? Dies ist die Kernfrage, mit der sich die im Herbst eingesetzte parteiübergreifende Enquete- Kommission im Landtag befasst. Sie wurde auf Drängen der SPD ins Leben gerufen. Die SPD will die Themen aber nicht nur in München erörtern, sondern auch vor Ort.

Die Vor-Ort-Termine in Perlesreut, Ringelai, Neukirchen und Buch a.E.

 

Abschluss der Enquete-Kommission

Leitfaden für Bayerns Zukunft erarbeitet

SPD-Abgeordnete Ruth Müller sieht Enquete-Kommission als großen Erfolg - Land und Städte müssen sich ergänzen

Abschlussbericht

Gläserne Abgeordnete

Unsere Betreuungsabgeordnete im Bundestag

Allianz für den freien Sonntag

weitere Infos

Mitglied werden!


WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Suchen

Besucher

Besucher:530506
Heute:53
Online:2

Ausstellungsprojekt 2015

Pressespiegel

Teil 1

Teil 2