SPD für höhere staatliche Beteiligung an der Sanierung des Stadttheaters Landshut

Veröffentlicht am 29.11.2019 in Allgemein

Ruth Müller mit den beiden Vertreter der SPD LT-Fraktion im Wissenschaftsausschuss, Volkmar Halbleib u. Christian Flisek

Abgeordnete Ruth Müller beantragt Bericht im Wissenschaftsausschuss – Landtagsvizepräsident Markus Rinderspacher kommt zu Kundgebung in Landshut

Die niederbayerische Abgeordnete Ruth Müller kämpft für die Sanierung des Stadttheaters Landshut und hofft auf eine höhere Beteiligung des Freistaats an den Kosten. In einem aktuellen Antrag fordert sie die Staatsregierung auf, im Wissenschaftsausschuss über staatliche Finanzierungsmöglichkeiten zu berichten. "Wenn das Stadttheater Landshut ins Wanken gerät, sind auch die angeschlossenen Spielhäuser in Passau und Straubing gefährdet und somit ein kultureller Mittelpunkt für 1,2 Millionen Menschen in Niederbayern. Das können und wollen wir nicht zulassen", erklärt Müller.

Die Stadtverwaltung Landshut hat vor kurzem die Sanierungspläne für das Stadttheater auf unbestimmte Zeit verschoben. Die veranschlagten Kosten belaufen sich auf 54,5 Millionen Euro, von denen die Stadt 25 Prozent tragen soll. Angesichts eines Schuldenstandes von 70 Millionen Euro kann die Stadt jedoch einen Anteil von 25 Prozent nicht leisten, zumal auch der Bau von drei neuen Schulen und die Erneuerung des städtischen Eisstadions finanziert werden muss.

Müller hat die Petition zum Erhalt des Stadttheaters unterstützt und gesammelte Unterschriften übergeben. Morgen (30. November) findet um 12 Uhr in Landshut neben der Martinskirche eine Kundgebung statt, an der auch Landtagsvizepräsident Markus Rinderspacher und seine Lebensgefährtin, die Opernsängerin Franziska Rabl, teilnehmen.

 

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

15.12.2019, 16:00 Uhr - 17:30 Uhr "Konzert bei Kerzenschein" Veranstaltung des Ensembles der Rottenburger Musikschule

30.12.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Aufstellungsversammlung für die Marktgemeinderatswahlen

06.01.2020, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr Neujahrsempfang mit Gottesdienst

07.01.2020, 00:00 Uhr - 14:30 Uhr Bezirksausschusssitzung des Paristätischen Bezirksverband Niederbayern/Oberpfalz

Alle Termine

Schlüsselzuweisungen 2020 für Landshut

Die Zahlen für den Landkreis, die Gemeinden und Landshut Stadt gibt es hier

 

 

Bienen-Blühkalender 2019

Der neue Imkereipolitische Flyer der Bayern-SPD Landtagsfraktion als PDF hier

Volksbegehren Artenvielfalt - Die Ergebnisse

Die Ergebnisse für den Landkreis Landshut gibt es hier

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag


Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Rechenschaftsbericht

Rechenschaftsbericht als PDF

Terminübersicht 2013-2018 als PDF

 

 

Enquete- Kommission

Niederbayernbereisung der BayernSPD-Landtagsfraktion am 13. März 2015

Was sind die Sorgen der Bürger, wenn es um gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern geht? Dies ist die Kernfrage, mit der sich die im Herbst eingesetzte parteiübergreifende Enquete- Kommission im Landtag befasst. Sie wurde auf Drängen der SPD ins Leben gerufen. Die SPD will die Themen aber nicht nur in München erörtern, sondern auch vor Ort.

Die Vor-Ort-Termine in Perlesreut, Ringelai, Neukirchen und Buch a.E.

 

Abschluss der Enquete-Kommission

Leitfaden für Bayerns Zukunft erarbeitet

SPD-Abgeordnete Ruth Müller sieht Enquete-Kommission als großen Erfolg - Land und Städte müssen sich ergänzen

Abschlussbericht

Gläserne Abgeordnete

Unsere Betreuungsabgeordnete im Bundestag

Allianz für den freien Sonntag

weitere Infos

Mitglied werden!


WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Suchen

Besucher

Besucher:530506
Heute:50
Online:3

Ausstellungsprojekt 2015

Pressespiegel

Teil 1

Teil 2